Magmaweld Nonstop ScheweiBen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Hartauftragung

PRODUKTE > Schweisszusatzwerkstoffe > Unterpulverschweissen

SHF 325

EN ISO 14174

S A CS 3

Legiertes agglomeriertes UP-Schweißpulver, welches bei Hartauftragungen mit dem Draht SW702 zusammen eingesetzt wird und ein Schweißgut der Härte 225-300 HB erzielt wird. Hauptsächliche Anwendung bei Hartauftragungen bei Teilen von Maschinenzahnrädern, Stützrollen von Fahrwerken, bewegliche Rollen, Stützwalzen, Lokomotivräder und etger Walzen. Die Übergangsrate der Legierelemente in das Schweißgut hängt von den ausgewählten Parameter der Schweißung ab.

Zum Beispiel; optimale Parameter für Drähte mit Durchmesser von 4 mm sind 600 A, 32 V und die Schweißgeschwindigkeit ist 50 cm/dk.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

TS EN ISO 14174

S A CS 3

   
   
   

SHF 335

EN ISO 14174

S A CS 3

Legiertes agglomeriertes UP-Schweißpulver, welches bei Hartauftragungen mit dem Draht SW702 zusammen eingesetzt wird und ein Schweißgut der Härte 325-400 HB erzielt wird. Anwendung hauptsächlich bei Hartauftragungen von Kupplungsteilen, Kolbenschubspitzen, Trägerwalzen. Die Übergangsrate der Legierelemente in das Schweißgut hängt von den ausgewählten Parameter der Schweißung ab.

Zum Beispiel; optimale Parameter für Drähte mit Durchmesser von 4 mm sind 600 A, 32 V und die Schweißgeschwindigkeit ist 50 cm/dk.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

TS EN ISO 14714

S A CS 3

   
   
   

SHF 345

EN ISO 14174

S A CS 3

Legiertes agglomeriertes UP-Schweißpulver, welches bei Hartauftragungen mit dem Draht SW702 zusammen eingesetzt wird und ein Schweißgut der Härte 400-475 HB erzielt wird. Hauptsächliche Anwendung bei Hartauftragungen von Pinçroll Walzen, Sinterbrecher u. Ä., die eine Härte erfordern. Die Übergangsrate der Legierelemente in das Schweißgut hängt von den ausgewählten Parameter der Schweißung ab.

Zum Beispiel; optimale Parameter für Drähte mit Durchmesser von 4 mm sind 600 A, 32 V und die Schweißgeschwindigkeit ist 50 cm/dk.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

TS EN ISO 14174

S A CS 3

   
   
   

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü