Magmaweld Nonstop ScheweiBen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


PRODUKTE > Schweisszusatzwerkstoffe > Umhülltes Stabelektroden-Schweissen

EM 140

AWS/ASME SFA - 5.5

E 7018 - G H4R

Entwickelt für den Einsatz unter den Bedingungen, wie -40°C im Freien, ggf. hoher Kerbeschlagwiderstand. Einsatz empfiehlt sich bei Stahlkonstruktionen z. B. beim Bau von Brücken, Off-Shore-Plattformen u. Ä. Ermöglicht dem Schweißer inbesondere beim Positionsschweißen mit Durchmesser von 2.50 mm und 3.25 mm, eine einfache Bearbeitung. Hohe Röntgenqualität der Schweissnähte.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 2560 - A

E 42 4 Z B 42

TS EN ISO 2560 - A

E 42 4 Z B 42

   
   
   

EM 150

AWS/ASME SFA - 5.5

E 8018 - C3

Entwickelt für das Schweißen von leichtlegierten Stählen mit hoher Belastbarkeit. Anwendung bei der Herstellung von Maschinen, Stahlkonstruktionen, Kessel, die unter dynamischer Belastung betrieben werden.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 2560 - A

E 46 6 1Ni B 42

TS EN ISO 2560 - A

E 46 6 1Ni B 42

   
   
   

EM 150W

AWS/ASME SFA - 5.5

E 8018 - W2

Hocheffiziente und beschichtete Grundtyp-Elektrode zum Schweißen bei hochfesten Stählen, korrosionsbeständigen Stählen im Freien (COR-TEN). Unter schwierigen Betriebsbedingungen, wie dynamische Lasten, hohe und niedrige Umgebungstemperaturen, kann mit hohem Risswiderstand beim Bau von Stahlkonstruktionen, Brücken, Stadien, Off-shore-Plattformen und bei deren Wurzellagen sicher verwendet werden. Hohe Röntgenqualität der Schweißnähte.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 2560 - A

E 50 6 Z 1Ni B 42

TS EN ISO 2560 - A

E 50 6 Z 1Ni B 42

   
   

EM 160

AWS/ASME SFA - 5.5

E8018-G H4

Hocheffiziente und beschichtete Grundtyp-Elektrode zum Schweißen bei Leichtmetallfeinkornstählen und hochfesten Rohren. Entwickelt für den Einsatz von Korrosionen und hoher mechanischer Belastbarkeit im Freien (COR-TEN, weathering steel). Wird empfohlen beim Bau von Brücken, Stadien, Unter- oder Überführungen u. Ä. Einfache Handhabung beim Schweißen mit hoher Röntgenqualität.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 2560 - A

E 50 6 Mn1Ni B 42 H5

TS EN ISO 2560 - A

E 50 6 Mn1Ni B 42 H5

   
   

EM 165

AWS/ASME SFA - 5.5

E 9018 - G - H4R

Hocheffiziente und beschichtete Grundtyp-Elektrode zum Schweißen bei Leichtmetallfeinkornstählen und hochfesten Rohren. Entwickelt für den Einsatz bei Materialien die mit Schlag, Druck und Schwingungen bei Betriebstemperaturen zwischen -60°C bis +450°C, betrieben werden. Da es sich auch für das Positionsschweißen eignet, wird es insbesondere, bei Erdöl- und Erdgasleitungen, hergestellt aus X65, eingesetzt. Ermöglicht dem Schweißer inbesondere beim Positionsschweißen mit Durchmesser von 2.50 mm und 3.25 mm, eine einfache Bearbeitung. Schweissnähte sind röntgensicher.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 18275 - A

E 55 5 Mn1NiMo B T 42 H5

TS EN ISO 18275 - A

E 55 5 Mn1NiMo B T 42 H5

   
   

EM 170

AWS/ASME SFA - 5.5

E 9018 - G H4

Hocheffiziente und beschichtete Grundtyp-Elektrode zum Schweißen bei Leichtmetallfeinkornstählen und hochfesten Rohren. Entwickelt für den Einsatz bei Materialien die mit Schlag, Druck und Schwingungen bei Betriebstemperaturen bis -60°C betrieben werden. Geeignet für den Einsatz bei Erdöl- und Erdgasleitungen, hergestellt aus X70. Ermöglicht dem Schweißer inbesondere beim Positionsschweißen mit Durchmesser von 2.50 mm und 3.25 mm, eine einfache Bearbeitung. Hohe Risssicherheit und röntgensicher.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 2560 - A

E 50 6 Mn1Ni B 42 H5

TS EN ISO 2560 - A

E 50 6 Mn1Ni B 42 H5

   
   

EM 171

AWS/ASME SFA - 5.5

E 8018 - C1 H4

Entwickelt für den Einsatz bei Materialien die mit Schlag, Druck und Schwingungen bei Betriebstemperaturen bis -80°C betrieben werden. Anwendung beim Schweißen von Deponierbehältern und Rohrausrüstungen. Ermöglicht dem Schweißer inbesondere beim Positionsschweißen mit Durchmesser von 2.50 mm und 3.25 mm, eine einfache Bearbeitung. Hohe Risssicherheit und röntgensicher.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 2560 - A

E 46 6 2Ni B 42 H5

TS EN ISO 2560 - A

E 46 6 2Ni B 42 H5

   
   
   

EM 172

AWS/ASME SFA - 5.5

E 8018 - C2

Basische Hochleistungsstabelektrode für Feinkornbaustähle, speziell für das Schweißen an kaltzähen Stählen. Ermöglicht rissfreie und zähe Schweißverbindungen. Schweißgut ist von besonderer metallurgischer Reinheit und mit sehr niedrigem Wasserstoffgehalt. Aufgrund ihrer Risssicherheit auch unter Betriebsbedingungen wie dynamische Belastungen und niedrigen Umgebungstemperaturen einsetzbar. Geeignet zum sicheren Schweißen von Lagertanks und Rohrleitungen und Wurzellager mit Betriebstemperaturen bis zu -150°C. Der Doppelmantel bis 3,25 mm gibt der Elektrode einen stabilen, gerichteten Lichtbogen; sie ist daher für Zwangspositionen geeignet. Schweissnähte sind röntgensicher.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 2560 - A

E 46 6 3Ni B 42

TS EN ISO 2560 - A

E 46 6 3Ni B 42

   
   
   

EM 175

AWS/ASME SFA - 5.5

E 10018 - G H4

Entwickelt für die Schweissung von Feinkornbaustählen mit hoher Belastbarkeit. Wird beim Schweißen von Materialien wie WELDOX 700, die eine Streckgrenze bis 690 N/mm2 haben, angewandt Anwendung beim Bau von Krähnen, schweren Arbeitsmaschinen und ähnlichen Konstruktionen. Ermöglicht dem Schweißer inbesondere beim Positionsschweißen mit Durchmesser von 2.50 mm und 3.25 mm, eine einfache Bearbeitung. Hohe Risssicherheit und röntgensicher.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 18275 - A

E 69 4 Mn2NiCrMo B 42 H5

TS EN ISO 18275 - A

E 69 4 Mn2NiCrMo B 42 H5

   

EM 176

AWS/ASME SFA - 5.5

E 9018 - G

Entwickelt für das Schweißen von hitzebeständigen und vergüteten Feinkornstählen, die nach dem Schweißen normalisiert oder normalisiert und temperiert werden müssen. Schweißgut hat eine hohe Zähigkeit, Rissbeständigkeit und niedriger Wasserstoffgehalt. Kann beim Positionsschweißen mit Durchmessern von 2.50 mm und 3.25 mm verwendet werden. Hohe Röntgenqualität des Schweißguts.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 18275 - A

E 62 6 Mn2NiMo B 42

TS EN ISO 18275 - A

E 62 6 Mn2NiMo B 42

   

EM 180

AWS/ASME SFA - 5.5

E 11018 - G H4

Entwickelt für die Schweissung von Feinkornbaustählen mit hoher Belastbarkeit. Anwendung insbesondere bei der Verbindung von Materialien mit einer Streckgrenze bis 850 N/mm2. Anwendung bei der Produktion von Krähnen und Arbeitsmaschinenarmen aus den Materialien S 690, WELDOX 700 u. Ä. Ermöglicht dem Schweißer inbesondere bei Positionsschweißungen mit Durchmesser von 2.50 mm und 3.25 mm eine einfache Bearbeitung. Hohe Risssicherheit und röntgensicher.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 18275 - A

E 69 6 Mn2NiCrMo B 42 H5

TS EN ISO 18275 - A

E 69 6 Mn2NiCrMo B 42 H5

   
   

EM 201

AWS/ASME SFA - 5.5

E 8013 - G

Entwickelt für das Schweißen warmfester Stähle in Druckbehälter, Kessel und beim Rohrleitungsbau mit Betriebstemperaturen bis 500°C. Da es rutil umhüllt ist, besitzt es auch die Eigenschaft für das Schweißen bei Alternatifstrom (AC).

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 3580 - A

E Mo R 12

TS EN ISO 3580 - A

E Mo R 12

   
   

EM 202

AWS/ASME SFA - 5.5

E 7018 - A1 H8

Entwickelt für das Schweißen warmfester Stähle in Druckbehälter, Kessel und beim Rohrleitungsbau mit Betriebstemperaturen bis 500°C. Es wird bei Herstellungen, die eine basische Umhüllung, mit hoher Belastbarkeit und hoher Röntgenqualität erfordern, empfohlen.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 3580 - A

E Mo B 42 H5

TS EN ISO 3580 - A

E Mo B 42 H5

   

EM 211

AWS/ASME SFA - 5.5

E 8013 - G

Entwickelt für das Schweißen warmfester Stähle in Druckbehälter, Kessel und Rohrleitungsbau mit Betriebstemperaturen bis 570°C. Da es rutil umhüllt ist, besitzt es auch die Eigenschaft für das Schweißen bei Alternativstrom (AC).

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 3580 - A

E CrMo1 R 12

TS EN ISO 3580 - A

E CrMo1 R 12

   
   

EM 212

AWS/ASME SFA - 5.5

E 8018 - B2 H4R

Entwickelt für das Schweißen warmfester Stähle in Druckbehälter, Kessel und Rohrleitungsbau mit Betriebstemperaturen bis 570°C. Es wird bei Herstellungen, die eine basische Umhüllung, mit hoher Belastbarkeit und hoher Röntgenqualität erfordern, empfohlen.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 3580 - A

E CrMo1 B 42 H5

TS EN ISO 3580 - A

E CrMo2 B 42 H5

   

EM 222

AWS/ASME SFA - 5.5

E 9018 - B3

Entwickelt für das Schweißen warmfester Stähle in Dampfproduktionsanlagen, Druckbehälter, Kessel und Rohrleitungsbau mit Betriebstemperaturen bis 600°C. Hohe Röntgenqualität der Schweißnähte. Wird empfohlen bei Produktionen, welche eine hohe Belastbarkeit und Röntgenqualität erfordern. Hohe Röntgenqualität der Schweißnähte. Vorglühen, Zwischenlagentemperatur und Nachglühen nach Basis-Schweißgut zu definieren.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 3580 - A

E CrMo2 B 42 H5

TS EN ISO 3580 - A

E CrMo2 B 42 H5

   

EM 235

AWS/ASME SFA - 5.5

E 8015 - B6 H4R

Entwickelt für das Schweißen von Stählen mit hoher Kriechfestigkeit. Besitzt die gleiche Komposition, gleiche Kriechfestigkeit und Druckwasserstoffbeständigkeit wie Stahl 12 CrMo 19-5. Anwendung für das Schweißen warmfester Stähle in Druckbehälter, Kessel und Rohrleitungsbau mit Betriebstemperaturen bis 600°C.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 3580 - A

E CrMo5 B 42 H5

TS EN ISO 3580 - A

E CrMo5 B 42 H5

   
   
   

EM 243

AWS/ASME SFA - 5.5

E 12018 - G

Eine basische Stabelektrode, welche für das Schweißen von Cr - Ni - Mo legiertem Stahl, Einsatzstahl und Stahlguss entwickelt wurde. Geeignet für den Einsatz für Formen, Wellen und Maschinenteile aus diesen Stählen und warmen Werkzeugstählen.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

   
   
   
   
   

EM 251

   

Entwickelt für den Einsatz bei Maschinenteilen, Bau und Reperatur von Behältern aus Cr - Ni - Mo - V legierten Stählen und Stahlguss.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

   
   
   
   
   

EM 253

AWS/ASME SFA - 5.5

E 11018 - G

Für den Einsatz beim Schweißen von Warmwerkzeugstählen, Stahlguss und leicht legierten Stählen, die Betriebstemperaturen bis 550-600°C betrieben werden. Geeignet für niedriglegierten Stähle mit Cr-, Mo-, V-, W-Gehalt und Warmarbeitsstähle. Kann auch bei Oberflächenbeschichtungen der Warmarbeitsstähle und beim verschleißfesten Auftragsschweißen verwendet werden. Vorglühen, Zwischenlagentemperatur und Nachglühen nach Basis-Schweißgut zu definieren.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

   
   
   
   
   

EM 255

EN ISO 3580 - A

E CrMoV1 42 H10

Anwendung beim Schweißen von Cr - Mo - V legiertem Stahlguss, das betrieben wird bei Betriebstemperaturen bis 600°C. Einsetzbar bei Verbindungs- und Reparaturschweißungen von Teilen von Dampfturbinen wie Flügel, Walze, Welle usw.

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

TS EN ISO 3580 - A

E CrMoV1 42 H10

 

   
   

EM 285

AWS/ASME SFA - 5.5

E8015-B8 H4R

   

EN ISO 3580 - A

E (CrMo9) B 42 H5

   

EN ISO 3580 - B

E 6215 - 9C1M

Geeignet für den Einsatz bei Betriebstemperaturen bis 625° C
Niedriger Wasserstoffgehalt (< 4ml/100 g)
Elektrodeneffizienz von 105-110 %
optional Lieferung in Vakuumverpackung

KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

A-No:

5

F-No:

4

   
   
   

EM 290

AWS/ASME SFA - 5.5

~E 9018 - B9 H8

Stabelektrode, das bei wärmebeständigen Stählen, die 9Cr-1Mo-V-Nb-N beinhalten, einsetzbar ist. Anwendung für das Schweißen von Transferrohrleitungen und -Ausstattungen, die betrieben werden bei Betriebstemperaturen bis 650°C.



KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

EN ISO 3580 - A

~E CrMo9 B 42 H10

TS EN ISO 3580 - A

~E CrMo9 B 42 H10

   
   

EM 295

AWS/ASME SFA - 5.5

E9015-B91 H4R

   

EN ISO 3580 - A

E (CrMo91) B 42 H5

   

EN ISO 3580 - B

E 6215 - 9C1MV

Geeignet für den Einsatz bei Betriebstemperaturen bis 650° C
Niedriger Wasserstoffgehalt (<4ml/100 g)
Elektrodeneffizienz von 105-110 %
optional Lieferung in Vakuumverpackung



KLICKEN SIE FÜR EINZELHEITEN

A-No:

5

F-No:

4

   
   

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü